Stand: 01.08.2016

Gartentörle

Was liegt an im Garten im August?


Bild einer Steppenk5rzeSteppenkerzen

Für Steppenkerzen ist die beste Pflanzzeit August bis September. In voller Sonne und auf trockenen Böden wachsen die großen, dekorativen Pflanzen mit den auffallenden Blütensäulen wachsen am besten. Heben Sie ein 20–30 cm tiefes Pflanzloch aus und häufen Sie auf dessen Grund als Dränage einen kleinen Sandhügel auf. Breiten Sie darauf die seesternförmige Knolle aus und verfüllen Sie das Loch mit lockerer Erde.



Zwiebeln ernten

Steckzwiebeln werden im August, gesäte Zwiebeln erst im September geerntet. Das Laub sollten Sie nicht umtreten! Wenn die Zwiebeln ausgereift sind, trocknen die Blätter von selbst ein und knicken um. Wichtig: Zwiebeln nach der Ernte an einem luftigen und trockenen Ort nachreifen lassen.

Leimringe gegen Frostspanner anbringen

Ab September schlüpfen die Frostspanner und die flugunfähigen Weibchen kriechen zur Eiablage an Baumstämmen hoch. Legen Sie gegen diesen Schädling ab August in etwa einem Meter Höhe Leimringe um Ihre Obstbäume. Wichtig: Auch die zugehörigen Stützpfähle benötigen einen Leimring. Alternativ können Sie auch mit einem Pinsel speziellen, wasserfesten Leim auftragen.

Bild von ErdbeerenErdbeeren

August ist der beste Zeitpunkt zum Pflanzen von Erdbeeren. Die Erdbeerpflanzen sollten im Abstand von 30 Zentimetern gesetzt werden. Wussten Sie, dass als Vorkultur Kartoffeln bestens geeignet sind? Kartoffeln haben die Eigenschaft, den Boden tiefgründig zu lockern. Die jungen Erdbeer-Pflänzchen müssen bei Trockenheit noch einige Zeit gut gegossen (genau ins Herz gießen) und vor dem Winter noch einmal mit einer guten Portion Dünger versorgt werden.



Frühäpfel ernten

Frühe Apfelsorten wie ‘Klarapfel’, ‘Stark Earliest’, ‘Gravensteiner’ und ‘Sommerred’ reifen oft schon Ende Juli. Vollreif gepflückte Früchte kann man nur zwei Wochen aufbe-wahren, danach werden sie sehr mehlig und beginnen zu faulen. Für längere Lagerzeiten sollten Sie die Äpfel kurz vor der Vollreife ernten und kühl aufbewahren.


Bild von RasenRasen aussäen

Jetzt ist die günstigste Zeit für die Rasenerneuerung, die Temperaturen sind optimal für den Rasenwuchs. Voraussetzung ist, dass keine großen Wetterumschwünge, wie starke Regengüsse oder extreme Hitze, mehr stattfinden, da diese die Keimlinge zerstören. Nach der Aussaat sollte die gesamte Fläche gedüngt werden.



Mail an Webmaster © 2009 Webmaster